TSV Einigkeit muss erneut gegen Sudberg ran

241

Wülfrath. Die Saison neigt sich ihrem Ende zu: Am Sonntag, 26. Mai, bestreitet der TSV Einigkeit Dornap-Düssel das letzte Heimspiel im Lhoist-Sportpark auf dem Erbacher Berg gegen den SSV Sudberg. Anstoß ist um 15 Uhr.

Bereits am Mittwochabend trafen sich beide Mannschaften in der ersten Hauptrunde des GA-Pokals. Die Spieler von Trainer Luca Lange setzten sich in Sudberg mit 5:2 durch. Anders verlief das letzte Meisterschaftsspiel. Mit 0:2 verloren die Dornap-Düsseler damals überraschend.

Zuletzt konnte sich die Einigkeit ihre Leistungen durch zwei Auswärtssiege bestätigen. „Aus den beiden noch ausstehenden Spielen gegen Sudberg und dann eine Woche später in Türkgücü Velbert benötigen wir noch drei Punkte, um den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen. Wenn die Mannschaft nicht überheblich in die Spiele geht, wird sie dieses Ziel erreichen,“ zeigt sich der Vorsitzende Karl-Heinz Schultz zuversichtlich.

Die zweite Mannschaft tritt gegen die SSVg Heiligenhaus an. Als Tabellenachter will die Mannschaft diese Saison mit zwei Siegen beenden, bevor dann die Sommerpause beginnt.