TSV Einigkeit tritt in der Pokalhauptrunde gegen Sudberg an

201

Wülfrath. In dieser Woche startet die Hauptrunde des diesjährigen GA-Pokals. Der TSV Einigkeit Dornap-Düssel tritt am Mittwochabend, 22. Mai, ab 19.45 Uhr beim SSV Sudberg an.

Nach dem torreichen Meisterschaftsspiel beim SV Heckinghausen, das die Dornap-Düsseler mit 8:1 für sich entschieden, steht die Mannschaft bereits am Mittwochabend in der ersten Hauptrunde des traditionellen GA-Pokals in Wuppertal beim SSV Sudberg wieder auf dem Rasen.

Die Heimmannschaft spielt ebenfalls in der Kreisliga A, rangiert dort in der laufenden Meisterschaftssaison am Tabellenende – Sudberg spielt gegen den drohenden Abstieg. Der TSV Einigkeit ist hingegen in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Das Ziel: im Pokalwettbewerb die nächste Runde erreichen. 

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften konnte der SSV Sudberg für sich entscheiden. “Das war eines der Ergebnisse, das Kopfschütteln bei den mitgereisten Fans auslöste”, heißt es von den Vereinsverantwortlichen der Einigkeit. Diese erste Möglichkeit für eine Revanche wolle man daher nutzen. Zumindest in der Theorie spricht alles für einen Sieg der Wülfrather.

Am Wochenende nach dem Pokalspiel stehen sich beide Mannschaften erneut gegenüber: dann im Lhoist-Sportpark am Erbacher Berg zum letzten Heimspiel der laufenden Saison.