Velbert hat ein neues Einkaufszentrum

7577
Vor einem Jahr ist die „StadtGalerie“ in Velbert eröffnet worden. Foto: Mathias Kehren
Vor einem Jahr ist die „StadtGalerie“ in Velbert eröffnet worden. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Die „StadtGalerie“, das neue Einkaufszentrum in Velbert zwischen Fußgängerzone und Forum Niederberg, ist eröffnet.

-Anzeige-
blank

Seit Donnerstag, 10 Uhr, feiern die Geschäfte, Bauherr Concepta und Betreiber Prelios drei Tage lang den Start des Zentrums, der im Vorfeld mehrfach verschoben worden war. Schon wenige Minuten nach der Eröffnung war es voll im Haus.

Die „StadtGalerie“ ist ebenerdig von der Fußgängerzone aus und vom Haupteingang am Europaplatz/Forum Niederberg zu erreichen. Ein dritter Eingang liegt an der Kolpingstraße.

Geschäfte finden sich auf zwei Etagen. Zur Verfügung stehen rund 500 Parkplatz. Kernöffnungszeiten sind montags bis samstags von 10 bis 20 Uhr, wobei der Lebensmittelmarkt schon früher und die Gastronomie am Europaplatz länger öffnet.

Die „StadtGalerie“ hat 40 Geschäfte, 95 Prozent der Fläche sind laut Investor vermietet.

Wenige Minuten vor der Eröffnung hatte ein Fehlalarm die Menschen aufgefordert, das Gebäude zu verlassen. Dann aber konnten sie sich ungehindert umsehen in den zwei Etagen mit Geschäften.

 

 

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden