Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum nimmt am Internationalen Museumstag teil

264
Eine analoge Cloud ist Bestandteil der neuen Sonderausstellung im Schloss- und Beschlägemuseum. Foto: Mathias Kehren
Eine analoge Cloud ist Bestandteil der neuen Sonderausstellung im Schloss- und Beschlägemuseum. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Das Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum am Europaplatz macht beim Internationalen Museumstag, am Sonntag, 19. Mai, mit und ist an diesem Tag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

-Anzeige-
blank

Alle Interessierten können in dieser Zeit kostenlos sowohl die Dauer- als auch die Sonderausstellung „Schließen und Schützen in Zeiten der Digitalisierung“ besuchen.

Zudem gibt es von bis 11 bis 13 Uhr laufend verschiedene Spiel- und Bastelstationen für Kinder, die sie mit auf eine Zeitreise nehmen und allesamt zum Motto des Internationalen Museumstags „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ passen. Natürlich gibt es auch einige tolle Belohnungen für die mutigen Zeitreisenden.

Um 14 und 16 Uhr bietet das Museumsteam jeweils eine Führung durch die Dauerausstellung an und nimmt so Besucher aller Altersgruppen mit auf eine spannende Entdeckungsreise durch 4.000 Jahre Erfindergeist im Dienste der Sicherheit.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden