Orgel und Chorleitung: Erzbistum Köln bietet wieder Basiskurse an

178
Am Samstag findet in der Kirche St. Lambertus ein Konzert mit Musical-Messe statt. Bildrechte: St. Lambertus
Am Samstag findet in der Kirche St. Lambertus ein Konzert mit Musical-Messe statt. Bildrechte: St. Lambertus

Mettmann. Zu Beginn des neuen Schuljahres wird das Erzbistum Köln auch in diesem Jahr wieder die Basiskurse Chorleitung und Orgel anbieten. In Zusammenarbeit mit den dafür beauftragten Kirchenmusikern wird es Interessenten ermöglicht, einen ersten Kontakt zur Kirchenmusik zu finden.

Zwischen September 2019 und Juli 2020 erhalten die Teilnehmer entweder 20 Einzelstunden Orgelunterricht oder lernen in fünf Einzelstunden und 20 Hospitation bei Chören die einfachsten Grundkenntnisse der Chorleitung.

Zum Basiskurs gehören außerdem noch ein Einführungsnachmittag (Samstag) und ein Studienseminar (von Freitagabend bis Samstagabend). Hier stehen neben gemeinsamem Singen und Gottesdienst-Feiern die Einführungen in die Theorie der Kirchenmusik auf dem Programm.

Insbesondere für die Orgelausbildung sind Fertigkeiten im Klavierspiel erforderlich.

Bei einem ersten Kontaktgespräch mit Regionalkantor Matthias Röttger, Telefon: 02104-74671, Email: matthias.roettger@gmx.de, kann all dies geklärt werden.

Die Anmeldung über den Regionalkantor muss bis zum 10. Juli 2019 erfolgt sein. Die Teilnehmer zahlen für den Basiskurs einen pauschalen Kostenbeitrag in Höhe von 250 Euro.

Informationen erhalten Sie auch bei der Stabsstelle Kirchenmusik im Erzbistum Köln (0221/1642-1166, michael.koll@erzbistum-koeln.de) und im Internet (www.kirchenmusik-im-erzbistum-koeln.de).

Kommentare