AWO informiert über Qualifizierung als Tagesbetreuung

84

Mettmann. Die AWO informiert am Dienstag, 14. Mai, ab 10 Uhr sowie am Dienstag, 21. Mai, ab 16.30 Uhr über Möglichkeiten zur Qualifizierung als Tagesmutter oder Tagesvater. Veranstaltungsort sind die Räume der AWO an der Bahnstraße 59 in Mettmann. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Tagesmütter und Tagesväter bieten eine echte Alternative zu einem Platz in einer Kindertageseinrichtung Die Betreuung und Förderung von Säuglingen und Kleinkindern ist ein verantwortungsvoller Job mit besonderen Anforderungen. In der Qualifizierungsmaßnahme erhalten die Teilnehmer ein fundiertes pädagogisches Grundwissen, erfahren aber auch die rechtlichen Grundlagen, um als Tagespflegeperson tätig zu werden.

Inhalte der Qualifizierung sind unter anderem der Aufbau und die Konzeption einer Kindertagespflege, Beziehungen gestalten, Bildung und Entwicklung begleiten, Hygiene/Ernährung/Gesundheit, Erziehung und Erziehungsstile, die Rolle als Kindertagespflegeperson, Kinderrechte, Kindeswohlgefährdung und Kindertagespflege und eigene Familie verbinden.

Die Organisatoren bitten um eine Anmeldung bei Alina Blümig unter der Mail-Adresse alina.bluemig@awo-kreis-mettmann.de.

Kommentare