Seniorenratswahl: Kandidaten stellen sich in der AWO vor

606
Foto: Archiv (Kreisstadt Mettmann)
Foto: Archiv (Kreisstadt Mettmann)

Mettmann. Am Montag, 13. Mai, stellen sich ab 10.30 Uhr in der AWO, Gottfried-Wetzel-Straße 8, die Kandidatinnen und Kandidaten für die diesjährige Seniorenratswahl vor.

An diesem Tag sind alle Kandidierenden persönlich vor Ort, um sich den wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern vorzustellen.

Für die Neuwahl des Seniorenrates gibt es 14 Kandidatinnen und Kandidaten. Aufgestellt wurden Horst-Günter Backeshoff, Herbert Breitrück, Annette Diehl, Eckart Dörner, Horst-Dieter Fischer, Dr. Sigrid Grafflage, Peter Groß, Anita Haas, Horst Heisig, Rainer Herbrand, Wolfgang Horst, Doris Kühn, Karl-Heinz Küpper und Georg Djordje Vasic.

Am 26. Mai, findet die Neuwahl des Seniorenrates der Stadt Mettmann statt, zeit- und ortsgleich mit der Europalwahl in den 21 Mettmanner Wahlbezirken. Die Stimmzettel für die Seniorenratswahl werden in getrennten Wahlurnen gesammelt.

Weitere Information zur Neuwahl, den Kandidaten sowie zu den Aufgaben des Seniorenrates gibt es auf der städtischen Homepage unter www.mettmann.de/seniorenrat.