Frontal-Crash: Schwangere 29-jährige wird schwer verletzt

855
Bei dem frontalen Zusammenstoß zweier Autos wurden eine Schwangere und ihre Tochter verletzt. Foto: Polizei
Bei dem frontalen Zusammenstoß zweier Autos wurden eine Schwangere und ihre Tochter verletzt. Foto: Polizei

Velbert. Am Freitag, 19. April, ist eine schwangere Frau bei dem Frontalzusammenstoß zweier Autos schwer verletzt worden. Ihre sechsjährige Tochter hat sich leichte Verletzungen zugezogen.

Am Freitagmittag gegen 13 Uhr befuhr ein 18-jähriger Velberter mit seinem Mazda die Brehmstraße in Fahrtrichtung Von-Fraunhofer-Straße. Ein 26-jähriger Velberter war auf der Brehmstraße mit seinem Suzuki in Gegenrichtung unterwegs.

In einer leichten Linkskurve kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde die 29-jährige, schwangere Beifahrerin im Suzuki schwer verletzt. Ebenfalls leicht verletzt worden, ist die sechsjährige Tochter der schwangeren Frau, die sich zum Unfallzeitpunkt auf der Rückbank des Autos saß.
Mutter und Tochter wurden mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen konnte von der Polizei noch nicht beziffert werden. Der Suzuki war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.