Nevigeser TV eröffnet die Turnsaison

161
Die NTV-Turnsaison 2019 wurde mit ersten Wettkämpfen eröffnet Endlich hatte das Warten für die Turnerinnen des Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) ein Ende ! Vor wenigen Tagen starteten die Mädchen und jungen Damen bei ersten Vergleichswettkämpfen in der Region, bei denen sie alle zeigen durften, was sie in den vergangenen Wintermonaten fleißig trainiert und einstudiert hatten. Am 30. März wurde in diesem Jahr der erste Wettkampf im Turnverband Mettmann für Turnerinnen und Turner der Jahrgänge 2003 bis 2010 durchgeführt. Zahlreiche Teilnehmerinnen und einige Teilnehmer aus den vielen verschiedenen Vereinen des Verbandes fanden sich dazu an einem sonnigen Samstag in einer Turnhalle in der Kreisstadt Mettmann ein. In unterschiedlichen Altersklassen zeigten die Turnerinnen und Turner, was sie in den letzten Monaten mit viel Schweiß, manchmal aber auch mit Tränen der Enttäuschung bei noch nicht gelungenen Übungsteilen, eingeübt hatten. Für den NTV gingen an diesem Tag insgesamt elf Turnerinnen an den Start. Sechs von ihnen qualifizierten sich mit ihren Leistungen sofort für den nächsten Verbandswettkampf, der am 16. Juni 2019 stattfinden wird. Jede Turnerin und jeder Turner erhielten eine Urkunde, welche erreichte Punktzahl und die Platzierung dokumentierten. Die Plätze eins bis drei erhielten zusätzlich Pokale - davon ging aber leider keiner an den NTV. Ob die persönlichen Leistungen den Turnerinnen aber selber ausreichend erschienen, war immer wieder an deren Gesichtern zu erkennen. Begeisterte Gesichter und Freudentränen waren dort genauso zu sehen, wie lange Gesichter und Tränen der Enttäuschung, denn nicht immer liefen die Vorstellungen der geforderten Turn-Elemente so ab, wie sie noch beim letzten Training, sei es problematisch, oft aber auch wirklich reibungslos verlaufen waren. Nur eine Woche später, am Samstag, dem 06. April, durften auch die jüngsten NTV-Turnerinnen ihr Können zeigen. In der Velberter Sporthalle am Bartelskamp gingen die Minis in den Vergleich mit anderen Kindern der Region, um dort an den Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden die erlernten Pflichtübungen vor Familienangehörigen und aufmerksamen Kampfrichtern vorzuführen. Der NTV reiste an diesem Tag mit vier Kindern der Jahrgänge 2011 und 2012 nach Velbert-Mitte. Dabei gab es teils gemischte Gefühle, waren doch die letzten Trainingseinheiten, wie bereits bei den älteren Turnerinnen, nicht immer wunschgemäß verlaufen. Wie aber schon häufig erfahren, wird ein Wettkampf gerade dann erst gut, wenn die Generalprobe zuvor schlecht verlief ! Und an diesem Tag gaben die aufgeregten NTV-Mädchen alle ihr Bestes und bewiesen dabei herausragende Leistungen. Mira Amin erreichte bei ihrer ersten offiziellen Wettkampfteilnahme für den NTV auf Anhieb Platz 15 von insgesamt 24 teilnehmenden Turnerinnen der Altersklasse 2011. Ihre Vereinskameradin Darina Genkel erreichte sogar Platz 6 und Kimberly Ristow vom NTV sicherte sich sogar den 1. Platz dieser Gruppe. Im Jahrgang 2012 gingen insgesamt 16 Turnerinnen in den Wettkampf. Isabell Mosters erreichte dabei für sich und den NTV einen wirklich tollen 3. Platz. Mit diesen Wettkämpfen hat die Saison der NTV-Turnerinnen gerade erst begonnen. Schon jetzt wird fleißig weiter trainiert, denn am 30. Juni steht für die Älteren ein Mannschaftswettkampf im EMKA-Sportzentrum in Velbert-Mitte auf dem Programm. Die Minis werden am 29. September ihren diesjährigen Mannschaftswettkampf, ausgerichtet vom NTV, in eigener Halle am Waldschlösschen bestreiten. Der NTV hofft dabei schon heute auf viele interessierte Zuschauer und Besucher. Die Nevigeser und auch die vielen Teilnehmer der anderen Vereine, würden bei dieser Gelegenheit sehr gerne ihr Können und ihren Spaß am Turnen möglichst vielen interessierten Beobachtern ein wenig näher bringen.
Die NTV-"Minis" bei der Siegerehrung. Foto: NTV

Velbert. Der Nevigeser Turnverein (NTV) ist mit seinen Nachwuchstalenten bei den ersten Wettbewerben der neuen Saison erfolgreich an den Start gegangen. 

Am 30. März wurde in diesem Jahr der erste Wettkampf im Turnverband Mettmann für Turnerinnen und Turner der Jahrgänge 2003 bis 2010 durchgeführt. Für den NTV gingen an diesem Tag insgesamt elf Turnerinnen an den Start. Sechs von ihnen qualifizierten sich mit ihren Leistungen sofort für den nächsten Verbandswettkampf, der am 16. Juni stattfinden wird. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde, welche erreichte Punktzahl und die Platzierung dokumentierten. Die Plätze eins bis drei erhielten zusätzlich Pokale, keiner davon ging allerdings an den NTV.

Am Samstag, 6. April, durften auch die jüngsten NTV-Turnerinnen ihr Können zeigen. In der Velberter Sporthalle am Bartelskamp gingen die Minis in den Vergleich mit anderen Kindern der Region, um dort an den Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden die erlernten Pflichtübungen vorzuführen. Der NTV reiste an diesem Tag mit vier Kindern der Jahrgänge 2011 und 2012 nach Velbert-Mitte.

Die NTV-Mädchen konnten gute Leistungen abrufen: Mira Amin erreichte bei ihrer ersten offiziellen Wettkampfteilnahme für den NTV auf Anhieb Platz 15 von insgesamt 24 teilnehmenden Turnerinnen der Altersklasse 2011. Ihre Vereinskameradin Darina Genkel erreichte sogar Platz sechs und Kimberly Ristow vom NTV sicherte sich sogar den ersten Platz dieser Gruppe. Im Jahrgang 2012 gingen insgesamt 16 Turnerinnen in den Wettkampf. Isabell Mosters erreichte den dritten Platz.

Am 30. Juni steht für die Älteren ein Mannschaftswettkampf im Emka-Sportzentrum in Velbert auf dem Programm. Die Minis werden am 29. September ihren diesjährigen Mannschaftswettkampf, ausgerichtet vom NTV, in der Halle am Waldschlösschen bestreiten.