Heinrich Schafmeister spielt in bissiger Boulevard-Komödie

205
Der Schauspieler Heinrich Schafmeister kommt in die Neandertalhalle. Foto: Veranstalter
Der Schauspieler Heinrich Schafmeister kommt in die Neandertalhalle. Foto: Veranstalter

Mettmann. Am Mittwoch, 8. Mai, präsentiert das Landestheater Detmold ab 19 Uhr „Sonny Boys“, eine Komödie von Neil Simon in der Neandertalhalle.

Willie und Al, alias die „Sonny Boys“, sind unschlagbare Komödianten, deren Auftritte frenetisch gefeiert werden. Über Jahrzehnte hinweg bespielen sie die großen Bühnen aller Varietés. Tatsächlich aber haben die beiden ein gut gehütetes Geheimnis: Das ach so charmante Comedy-Duo kann sich auf den Tod nicht ausstehen.

Neil Simons bissige Boulevard-Komödie „Sonny Boys“ ist ein das Showbusiness großartig glossierender Klassiker und eine berührende Geschichte über Freundschaft. Das Landestheater Detmold konnte Heinrich Schafmeister, einen der renommiertesten deutschen Schauspieler für diese Inszenierung gewinnen. Er ist nicht nur aus Filmen wie „Comedian Harmonists“ (ausgezeichnet mit dem Bayerischen Filmpreis) oder „Das Sams“ bekannt, sondern auch aus Fernsehserien wie „Wilsberg“ oder „In aller Freundschaft“.

Eintrittskarten gibt es für 18 Euro (zwölf Euro ermäßigt) im Bürgerbüro, der Stadtbibliothek, der Schaufenster Geschäftsstelle, der Ticketzentrale und online unter www.neanderticket.de.