Jecken stürmen die Sparkasse in Wülfrath

815
Foto: Mathias Kehren

Wülfrath. Die Narren haben die Regentschaft übernommen. Aber während in anderen Städten die Rathäuser ihr Ziel sind, machen sich die „Kalkstadt Narren“ Jahr für Jahr daran, die Sparkasse zu erobern. Hier gibt es schließlich was zu holen.

Filialdirektor Hans Werner Fritze kapitulierte wieder schnell und übergab den Schlüssel an das Kinderprinzenpaar Robin I. und Janine II. Und dann durften die Menschen feiern in der Kassenhalle, bei Musik und Getränken – und alles für einen guten Zweck.