Helfer für Kröten-Aktion gesucht

260
Die Kröten werden in Eimern gesammelt und von Helfern über die Straße gebracht. Foto: privat
Die Kröten werden in Eimern gesammelt und von Helfern über die Straße gebracht. Foto: privat

Heiligenhaus. Für die Krötenwanderung werden noch helfende Hände gesucht, die den Amphibien auf ihrer Wanderschaft über Straßen helfen. Am Dienstag findet ein Informationsabend für Interessierte statt.

Die Krötenwanderung wirft ihre Schatten voraus. Und an vielen Straßen werden kleine Zäune mit Eimern davor angebracht. Diese Eimer werden dann täglich von ehrenamtlichen Helfern geleert und die Kröten sicher zu ihrem Gewässer gebracht.

Jedes Jahr helfen dabei auch viele Heiligenhauser Bürgerinnen und Bürger. Zur Besprechung der Sammelaktion lädt Mitorganisatorin Manuela Janssen am Dienstag, 12. Februar, um 20 Uhr im Club an der Hülsbecker Straße ein.

Es kann jeder kommen, der mitmachen oder sich informieren möchte. „Auch Kinder sind mit ihren Eltern ganz willkommen und dürfen beim Krötensammeln mitmachen“, stellt Manuela Janssen klar. Für weitere Informationen steht sie unter der Telefonnummer 02056/22859 zur Verfügung.