TBW gewinnt auch in Remscheid

175
Niklaus Lüttger traf in Remscheid siebenmal für den TBW.
Niklaus Lüttger traf in Remscheid siebenmal für den TBW. Archivfoto: Mathias Kehren

Wülfrath. In der Handball-Landesliga kann der Turnerbund Wülfrath seine Siegesserie fortsetzten.

Der TBW setzte sich am Samstag bei der HG LTG/HTV Remscheid 2 mit 30:23 (12:14) durch und bleibt weiterhin ohne Verlustpunkte.

Dabei gehörte die erste Halbzeit den Gastgebern, die gleich mit 3:0 in Führung gehen konnten. Der Tabellenfühtrer aus Wülfrath konnte zwar zum 3:3 ausgleichen, lief aber zumeist einer Führunng der Remscheider hinterher. Bis zum Pausenstand von 14:12 für die Gastgeber. Das ging auch nach dem Wechsel erst einmal so weiter.

Erst nach knapp 40 Minuten gelang dem TBW erstmals die Führung, als Julian Kunath zum  19:18 traf. Die Vorentscheidung in der Partie fiel, als Wülfrath von 22:20 auf 25:20 davon ziehen konnte.

Die Schlussphase schließlich gehörte dem TBW,  in der die Mannschaft für einen letztlich deutlichen Endstand von 30:23 sorgte.

TBW: Engler/Mantwill – Lüttger (7), P. Vogt (5), Schulz (4), T. Vogt (4), Hanisch (3),  Kunath (3), Märtens (2), Scheider (2), Ghesla, Geyer.