Bautrocknung nach Wasserschaden oder im Neubau

181
Antonio, Robert und Michael Rivero sorgen dafür, das Räume möglichst schnell trocken werden. Foto: Mathias Kehren
Antonio, Robert und Michael Rivero sorgen dafür, das Räume möglichst schnell trocken werden. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Der seit Jahrzehnten erfolgreiche Malerbetieb Rivero und Sohn in Velbert hat jetzt mit einem neu gegründeten Zweitbetrieb für Bautrocknung sein Leistungsspektrum erweitert.

Die Zeit in der Gebäude entstehen, hat sich in den letzten Jahren extrem verkürzt. Damit ist auch die Bautrocknung mehr und mehr in den Fokus geraten, denn lange Trocknungszeiten, in denen nicht weiter am Material gearbeitet werden kann, verschleppen nur den Bauablauf.

“Die Nachfrage im Bereich der Bautrocknung ist groß”, erklärt Maler- und Lackierermeister Michel Rivero, der seit 2009 den Betrieb gemeinsam mit seinem Vater Antonio führt. Gemeinsam mit seinem Schwager Robert Rivero hat er jetzt die Trocknungtechnik Rivero GmbH & Co. KG gegründet. Der neue Unternehmensableger beschäftigt sich ausschließlich mit der Trocknung von Gebäuden. Das Einsatzgebiet ist vielschichtig und umfasst zum Beispiel die Trocknung nach Wasserschäden durch Rohrbrüche und Unwetter, frisch eingebauter Estriche oder auch feuchter Keller.

Bevor die modernen, energieeffizienten Trocknungsgeräte zum Einsatz kommen, kann das Team der Trocknungstechnik Rivero auf Ursachenforschung gehen. “Die Zeiten in denen bei einer undichten Wasserleitung die ganze Wand aufgestemmt wurde sind vorbei”, sagt Michel Rivero. “Stattdessen kommt eine Wärmebildkamera zum Einsatz, die den Leitungsverlauf in der Wand oder im Fußboden sichtbar macht. So kann ein Leck schnell erkannt werden.” Die Reparatur muss dann nur noch an dieser Stelle stattfinden, was die Bauzeit verkürzt und kostengünstiger für den Bauherren ist.

Das Angebot der Trocknungstechnik GmbH schließt sich unmittelbar an das Einsatzgebiet des Malerbetriebs an. Hier werden klassische Malerarbeiten im Innenbereich und an Fassaden, Trockenbau, Balkonsanierungen, Fassadenerneuerungen mit Wärmedämmverbundsystemen und Bodenverlegearbeiten durchgeführt. “Der Kunde kann alles aus einer Hand bei uns bekommen und muss nicht verschiedene Handwerker selbst koordinieren”, erklärt Michel Rivero einen Vorteil für seine Auftraggeber.

Der Familienbetireb Rivero ist zu erreichen unter Tel.: 02051/84737 und bietet einen 24-Stunden-Notdienst unter Tel.: 0176/24641654.