Verkehrsunfall mit drei Verletzten

201
Am Samstag hat sich in Langenfeld ein Unfall mit drei Verletzten ereignet. Foto: Symbolbild (Feuerwehr)
Am Samstag hat sich in Langenfeld ein Unfall mit drei Verletzten ereignet. Foto: Symbolbild (Feuerwehr)

Kreis Mettmann. Am Samstagvormittag ist es in Langenfeld im Kreuzungsbereich Bergische Landstraße/Hardt/Schneiderstraße zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten gekommen.

Gegen 11.30 Uhr befuhr eine 20-jährige Langenfelderin mit ihrem BMW die Bergische Landstraße in Richtung der Straße Hardt. An der beampelten Kreuzung bog sie nach links auf die Straße Hardt ab und stieß mit einer entgegenkommenden 37-jährigen VW Fahrerin aus Langenfeld zusammen.

Dabei wurde die BMW Fahrerin leicht verletzt. Die 37-jährige Langenfelderin und ihre achtjährige Tochter wurden mit einem Rettungswagen in ein Langenfelder Krankenhaus gebracht. Die Achtjährige konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden, ihre Mutter verblieb dort jedoch stationär.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch einen Abschleppdienst abgeschleppt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich.