Gardefestival in Velbert

372
"Cowboy und Indianer" war das Motto des Showtanzes, den die Kinder- und Jugendtanzgarde der KG Große Velberter zeigte. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Voll in karnevalistischer Hand war am Samstag das Forum Niederberg in Velbert, wo das zehnte Velberter Showtanz- und Gardefestival stattfand.

Mit einem wahren Marathonprogramm mit weit über 50 Tanzgruppen und den Auftritten des Velberter Stadt- und Kinderprinzenpaares gab es karnevalistische Unterhaltung pur für die Besucher Gardefestivals. Die Veranstaltung hat schon Tradition und zieht Tanzgruppen von Karnevalsvereinen aus der Region, aber auch aus ganz NRW an.

Seniorengarden ebenso wie Kindertanzgruppen und Solo-Tanzmariechen gaben ihr Bestes auf der Bühne, kräftig angefeuert von ihren Anhängern und den Besuchern. Für alle Tänzer ist das Gardefestival auch ein willkommener Anlass ihre Choreographie einmal auf eine echte Bühne zu bringen, bevor es bei den Sitzungen in die heiße Phase des Karnevals geht.