Der Anmeldeschluss für den Rosenmontagszug rückt näher

408
Wer den Ratinger Rosenmontagszug als
Wer den Ratinger Rosenmontagszug als "Wagenengel" begleiten möchte, sollte sich bei Zugleiter Arthur Lenhardt melden. Foto: KA Ratingen

Ratingen. Der Anmeldeschluss für den Ratinger Rosenmontagszug ist am Freitag, 25. Januar; die Zugbesprechung findet dann am Dienstag, 12. Februar, statt.

-Anzeige-
blank

Ob als Fußtruppe oder mit Motivwagen, ob als Verein oder einfach als Gruppe von Menschen mit Spaß am Karneval. Ob jung ob alt, alle sind herzlich willkommen den Ratinger Rosenmontagszug mitzugestalten.

Das Anmeldeformular kann im Internet unter www.jeck.de ausfüllt werden. Wahlweise schreiben Interessierte eine E-Mail an rosenmontagszug-ratingen@web.de.

Die Zugbesprechung findet dann am Dienstag, 12. Februar, ab 19.30 Uhr im Spiegelsaal des Ratinger Brauhauses statt.

Wer nicht aktiv am Rosenmontagszug teilnehmen, das ganze Geschehen aber einmal aus einer anderen Perspektive erleben möchte, kann sich zudem als “Wagenengel” melden: Pro Achse werden zwei Personen benötigt, die gegen eine Aufwandsentschädigung und Verpflegung die Karnevalswagen auf dem rund zweistündigen Zug durch Ratingen begleiten.

Interessenten melden sich entweder per E-Mail unter rosenmontagszug-ratingen@web.de oder telefonisch unter 0171 – 2246758, direkt beim Zugleiter Arthur Lenhardt.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden