CDU informiert über das neue Polizeigesetz in NRW

257
Gregor Holland spricht über das neue Polizeigesetzt in NRW. Foto: Laurence Chaperon
Gregor Holland spricht über das neue Polizeigesetz in NRW. Foto: Laurence Chaperon

Velbert. Der Parteivorsitzende der CDU Velbert, René Hofmann, lädt interessierte Bürger am Donnerstag, den 17. Januar 2019, um 18 Uhr, zu einer Veranstaltung mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion NRW, Gregor Golland MdL, ins Best Western Parkhotel, Günther-Weisenborn-Straße 7, Velbert ein. Aktuelles Thema ist das neue Polizeigesetz in NRW.

„Es ist mir eine große Freude, dass es unserem Landtagsabgeordneten Martin Sträßer MdL gelungen ist, den Landtagsabgeordneten Gregor Golland MdL kurzfristig als Referenten für dieses Thema zu gewinnen“, so Hofmann. Golland ist im Fraktionsvorstand zuständig für Innenpolitik.

Der Landtag hat das “Gesetz zur Stärkung der Sicherheit in Nordrhein-Westfalen“ verabschiedet. Dieses sieht mehr Befugnisse für die Polizei vor – unter anderem den Einsatz elektronischer Fußfesseln, die Ausweitung der Videobeobachtung und das Auslesen von sogenannten Messenger-Diensten. Zudem sollen Verdächtige länger in Gewahrsam genommen werden können.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.