Fußgänger in Heiligenhaus schwer verletzt

504
Besonderes Erlebnis auch für die Retter: Eine Mutter hat in der Nacht ihr Baby zu Hause zur Welt gebracht. Symbolfoto: Polizei
Besonderes Erlebnis auch für die Retter: Eine Mutter hat in der Nacht ihr Baby zu Hause zur Welt gebracht. Symbolfoto: Polizei

Heiligenhaus. Bei einem Unfall am Dienstagabend in Heiligenhaus hat ein Fußgänger schwere Verletzungen davongetragen.

Gegen 21.15 Uhr fuhr ein 37-jähriger Mann mit seinem Wagen auf der Höseler Straße in Richtung Innenstadt. Als der Heiligenhauser mit seinem VW-Passat den Kreisverkehr an der Heiligenhauser Straße/Rügenstraße geradeaus verließ, kam es zum Zusammenstoß mit einem Fußgänger, der die Fahrbahn in Richtung Rhönstraße überqueren wollte.

Der 45-jährige Mann aus Heiligenhaus wurde von dem Wagen erfasst und schlug auf Motorhaube und Frontscheibe auf. Der Mann wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus nach Velbert gebracht werden.

Am Auto entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 3.000 Euro