Literarischer Start in das Jahr 2019: Poetry-Slam in der Manege

268
Christine Brinkmann führt als Moderatorin durch den Poesiewettstreit in der
Christine Brinkmann führt als Moderatorin durch den Poesiewettstreit in der "Manege". Foto: Privat

Ratingen. Am Mittwoch, 9. Januar 2019, ab 19.30 Uhr, findet in der “Manege” Lintorf, Jahnstraße 28, der zwölfte Poetry-Slam statt.

Das neue Jahr beginnt mit guten Vorsätzen? Für mehr Kultur und Literatur zumindest ist der Poetry Slam Ratingen ein guter Partner.

Die Moderation übernimmt das bewährte Duo Christine Brinkmann & Helge Goldschläger. Goldschläger ist Düsseldorfer Autor und Moderator. Er ist seit Jahren als Poetry Slammer im gesamten deutschsprachigen Raum erfolgreich, stand im Halbfinale der deutschen Poetry Slam-Meisterschaften, leitet Kreativworkshops und moderiert den U20 Zwischenruf-Slam im Düsseldorfer Kulturzentrum zakk.

Christine Brinkmann ist Programmplanerin im zakk. Neben der Konzepterweiterung und Organisation des Literaturprogramms für das zakk und für die Düsseldorfer Literaturtage ist Christine Brinkmann auch an den Düsseldorfer Hochschulen als Lehrbeauftragte aktiv. Gemeinsam mit Helge Goldschläger & Markim Pause moderiert sie den Song Slam und Poetry Slam in Moers und Düsseldorf.

Am 9. Januar also eröffnet das Jugendzentrum “Manege” das neue Jahr mit Kultur und Literatur. Der Eintritt zum Poetry Slam beträgt fünf Euro im Vorverkauf oder sieben Euro an der Abendkasse.

Tickets können online über www.jugendzentrum-manege.de unter VVK/Tickets zum Vorverkaufspreis reserviert werden.