“Erstmal Helau zusammen!”

591
In Velbert ist das neue Stadtprinzenpaar, Dennis I. und Jessie I. begeistert gefeiert worden. Foto: Mathias Kehren
In Velbert ist das neue Stadtprinzenpaar, Dennis I. und Jessie I. begeistert gefeiert worden. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Am letzten Samstag fand die Prinzenproklamation in Velbert statt. Der Festausschuss Velberter Karneval hatte die Inthronisierung des Stadt- und Kinderprinzenpaars erstmals mit dem Hoppediz-Erwachen in einer Veranstaltung zusammengefasst.

Akrobatische Tanzdarbietungen der Velberter Garden und Karnevalshits hatten den ausverkauften Saal im Forum Niederberg in beste Karnevalsstimmung gebracht, als der Höhepunkt des Abends gekommen war: Unter frenetischem Applaus betrat das neue Stadtprinzenpaar Dennis I. und Jessie I. die Bühne. Die Inthronisierung selbst nahm der stellvertretende Bürgermeister Emil Weise vor. Er und der Prinz stammten aus dem selben Stadtteil (Tönisheide) stellte Weise fest, bevor er dem Stadtprinz das Zepter übergab.

Prinz Dennis informierte sein närrisches Volk, dass er schon einmal (2007) in Strumpf-  und Pumphose habe schlüpfen wollen, damals aber einem anderen – erfahreneren – Kandidaten das Feld habe überlassen müssen. “Jetzt bin ich karnevalistisch gereift und freue mich auf die Session mit Prinzessin Jessie an meiner Seite!”

“Erstmal Helau zusammen!”, begann die neue Stadtprinzessin ihre Ansprache. “Ich bin super glücklich, dass es nach der langen Vorbereitungsphase endlich losgeht!”. In der Vorbereitung sei ihre Hauptsorge ihr Kleid gewesen, erzählte Jessie I.: “Also habe ich am Ende mein eigenes entworfen!”. Dafür bekam sie sogleich viel Applaus. Danach eröffnete auch sie die Session mit dem diesjährigen Motto: “In Velbert heißt jeck zu sein – gemeinsam feiern und nicht allein!”

Nur einige Stunden früher am gleichen Abend hatte Hoppedizin Kati die Velberter Narren in die neue Session geschickt. Auch das neue Kinderprinzenpaar, Ruben und Marika, wurde bei der Veranstaltung inthronisiert.