60 Jahre Städtepartnerschaft Ratingen – Maubeuge

91
Ratingens Bürgermeister Klaus Pesch (rechts) mit dem Jubiläums-Geschenk, das er am Festabend aus den Händen seines französischen Amtskollegen Arnaud Decagny erhalten hat. Foto: Stadt Ratingen
Ratingens Bürgermeister Klaus Pesch (rechts) mit dem Jubiläums-Geschenk, das er am Festabend aus den Händen seines französischen Amtskollegen Arnaud Decagny erhalten hat. Foto: Stadt Ratingen

Im September 2018 wurde das 60-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Ratingen und Maubeuge in Frankreich gefeiert. Am 3. und 4. November finden in Ratingen weitere Feierlichkeiten statt.

Hierzu war Bürgermeister Klaus Pesch mit einer kleinen Delegation in das Nachbarland gereist. Nun erfolgt der Gegenbesuch einer französischer Delegation mit Bürgermeister Arnaud Decagny an der Spitze in Ratingen.

Mit einem Festakt am Samstag, 3. November 2018, wird das Städtepartnerschaftsjubiläum  mit geladenen Gästen ab 16 Uhr im Konzerthaus der „Wasserburg Haus zum Haus“ begangen. Der Knabenchor Hösel unter der Leitung von Toralf Hildebrandt bestreitet den musikalischen Teil. Es handelt sich um eine öffentliche Veranstaltung, zu der auch interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind. Aufgrund der begrenzten Plätze wird um Anmeldung im Bürgeramt bis zum 30. Oktober 2018 gebeten – entweder telefonisch unter (02102) 550-1064 oder per E-Mail an buergeramt@ratingen.de.

Am Tag darauf – Sonntag, 4. November – findet ab 16 Uhr im Stadttheater, Europaring 9, das Jubiläumskonzert zum 30-jährigen Bestehen des Jugendsinfonieorchesters der Städtischen Musikschule Ratingen unter der Leitung von Edwin Pröm statt.

Aufgrund des zeitgleichen 60-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Maubeuge und Ratingen tritt beim Konzert auch das „Orchestre Symphonique de Conservatoire Maubeuge“  im Stadttheater auf. Zu dieser Veranstaltung erfolgt noch eine gesonderte Information. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.