Sechster Panoramaweglauf

39
Foto: Veranstalter

Am Samstag, 8. September, findet die sechste Auflage des Heiligenhauser Volkslaufs statt. Das Sportereignis mit Familienfest beginnt um 13 Uhr am Alten Bahnhof, Westfalenstraße.

Aus der Idee der Laufveranstaltung hat sich in den letzten Jahren ein Fest für die ganze Familie entwickelt. Das Teilnehmerfeld wird daher bunt: ob 400m Panoramagarten-Bambiniläufe, 1000m Toi-Toi Schülerläufe, 5km Sparkassenvolkslauf oder 10km Zahntechnik-Perpeet Hauptlauf, ob von nah oder fern angereist, weiblich oder männlich, schnell oder gemütlich, 2 oder 82 Jahre. Alle laufen und feiern gemeinsam.

An der Laufstrecke auf der alten Bahntrasse wird ab 13 Uhr angefeuert. Sei es am Stimmungsnest und Wendepunkt Vitzfedern an der Velberter Stadtgrenze oder am Alten Bahnhof, wo die Zumbatruppe der SSVg 09/12 Wasser für die Sportler und auch mal Sekt für die Fans ausgibt. Preise gibt es zu gewinnen und ohne Medaille geht kein Finisher nach Hause.

Auch dieses Mal ist der Lauf Teil der inzwischen etablierten Laufserie mit neun Läufen des Neanderlandcups und in Heiligenhaus wird es spannend: finaler Lauf der Serie und bei den Männern haben sich die Spitzenläufer des Kreises angekündigt. Die Vergabe der Treppchenplätze ist noch völlig offen. Gareth Curtis, Stefan Faßbender, Wolfgang Lenz und die drei Sportler vom Team Essen 99, David Sudowe, Michael Claesges und Lokalmatador Cristof Lange, haben noch beste Aussichten auf einen Podiumsplatz.

Bei den Frauen geht es noch um Platz drei. Hier duellieren sich Maya von Czerniewicz und Corinna Mertens. Mit Ute Spicker, Dörte Kaiser und Olga Simon auf den Plätzen 2, 5 und 6 liegen auch Läuferinnen des mit ausrichtenden Team Essen 99 nach 8 Wertungsläufen auf Spitzenplätzen. Nicht zu vergessen der Laminat Depot Cup. Die Serienvorjahressieger Claudia und Robert Jäkel haben sich für Heiligenhaus angekündigt. Es gibt hochwertige Preise. Training lohnt sich… Allen Teilnehmern und Zuschauern wird, falls möglich, die Anreise zu Fuß oder Rad empfohlen. Start und Ziel ist im Stadion des Ausrichters SSVg 09/12.

Für den Radreiseverkehr auf der Trasse gilt: Zwischen 13:00 Uhr und 18:00 die Strecke meiden und lieber eine Pause an den Stimmungshochburgen einlegen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: www.panoramaweglauf.de