Zweiter Eignerbachlauf

38
Über 230 Teilnehmer gingen beim zweiten Eignerbachlauf auf die Strecke. Foto: Mathias Kehren

230 Erwachsene beim Hauptlauf und 20 Kinder und Jugendliche beim Nachwuchslauf starteten beim Eignerbachlauf am letzten Sonntag in Tönisheide.

Mit 230 erwachsene Teilnehmer starteten am letzten Sonntag beim zweiten Eignerbachlauf in Velbert-Tönisheide. Bei strahlendem Sonnenschein und 16 Grad Lufttemperatur herrschten beste Laufbedienung. Das nützten Tobias Winnemüller (214, 35:15 min.) und Malte Hoffmann (139, 36:19 min.), die sich die Plätze eins und zwei quasi als Start-Ziel-Sieg sicherten. Dritter wurde in der Gesamtwertung Christian Tewes (209, 39:24 min.).

“Wir konnten das Vorjahresergebnis deutlich übertreffen”, freute sich Clemens Bender, Vorsitzende des ASV Tönisheide, im Hinblick auf die Teilnehmerzahl. Rund 25 Helfer des Allgemeinen Sportvereins Tönisheide gestalteten den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung, bei der Startnummernausgabe, der Zeitmessung und an den Verpflegungsständen bei Start und Ziel und – neu in diesem Jahr – auf halber Strecke.

Die 9,6 Kilometer lange Hauptrunde führte die Teilnehmer vom Start auf der Milchstraße entlang Tönisheide bis zum Landschaftssee, von dort in einem Bogen zurück zum Start-/Zielpunkt.

Die 20 Teilnehmer beim Kinder- und Jugendlauf gingen über eine kürzere Strecke von 1,73 Kilometer durch Tönisheide an den Start. Alle Ergebnisse sind hier zu erfahren: https://my2.raceresult.com/97352/#3_22D3F2