SSVg Velbert unterstützt Fussballschule im Senegal

88
Die Kinder einer Fußballschule im Senegal freuen sich über die neue Ausstattung. Foto: SSVg

Die SSVg Jugend hat ausrangierte Trikots gesammelt und einer Fußballschule im Senegal gespendet. U18-Trainer Boubacar Dior ist Senegalese und stellte den Kontakt her.

Bereits zum drittel Mal erhält eine Fußballschule im Senegal Trikots und Bälle aus dem Bereich der SSVg Velbert Jugend.

Boubacar Dior ist Trainer der U18 der SSVg und Senegalese. Er unterstützt seit vielen Jahren seine Heimat. In diesem Jahr hat die SSVg auch Eltern und Spieler gebeten, ausrangierte Trikots zu spenden.

Die Vielzahl der Trikots wurde dankend angenommen. Lars Glindemann von der SSVg sagt: “Durch die guten Kontakte von Bouba wissen wir wen wir unterstützen und können die Fußballschule mit Trikots und Bällen versorgen. Alleine die Bilder mit den glücklichen Kindern ermutigen uns, diese Kooperation weiter zu betreiben. Ein Dank geht hier an Bouba, der unermüdlich sammelt.“

Die SSVg-Jugend umfasst 16 Mannschaften die bis zur Niederrheinliga ansässig sind.