25 Jahre Timeout

25
Foto: Veranstalter

25 Jahre Timeout: Bandjubiläumskonzert und Premiere des neuen Albums “DEAD.END” am Samstag, 22. September, in der Velberter Apostelkirche.

Die Velbert Band Timeout feiert dieses Jahr ihr Jubiläum: Vor 25 Jahren gründeten vier Freunde die Band und seitdem blicken Thorsten Nagel (voc) und Michael Herm (key) als einzig noch verbliebene Gründungsmitglieder nie mehr zurück.

Zusammen mit Thomas Hedrich (leads), Georg Kümmel (rythm), Markus Arendt (bass) und Volker Elsner (drums) erschienen insgesamt drei CD, zuletzt 2014 ein Konzeptalbum mit dem Titel „7“.

Zum 25-jährigen Bestehen von Timeout hat sich die Band etwas Besonderes ausgedacht: Am Samstag, 22. September, findet in der Apostelkirche in Velbert, Wichernstraße 1, in Velbert „An evening with TIMEOUT and friends“ als Jubiläumskonzert statt. Es werden Songs aus allen Perioden der Band gespielt und auch die Premiere des neuen Albums „DEAD.END” findet statt.

Karten sind im Vorverkauf oder an der Abendkasse erhältlich. Nähere Informationen findet man auf www.timeout-online.de und auf Facebook: www.facebook.com/pages/Timeout/513603945351476