Wandern für den guten Zweck

20
Der Charty-Walk führt die Wandernden über den Neanderland-Steig. Foto: Mathias Kehren (Symbolfoto)

Am Samstag, 15. September, um 11 Uhr startet der SI-Club Velbert-Heiligenhaus den zweiten Charity-Walk. Anmeldungen für die Wanderung zu Gunsten des Hospizvereins Niederberg werden jetzt entgegen genommen.

Mit großem Erfolg haben die Soroptimistinnen des Clubs Heiligenhaus-Velbert im vergangenen Jahr des ersten Charity Walk entlang des Neanderland -Steigs veranstaltet. Alle Teilnehmer zeigten sich so begeistert, dass kurzerhand eine Fortsetzung geplant wurde. Am Samstag, 15.September, um 11 Uhr fällt der Startschuss zum zweiten Charity-Walk des SI-Clubs Heiligenhaus-Velbert.

“Wer Lust auf ein paar Stunden Bewegung hat und gleichzeitig die Arbeit des Hospizvereins unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, teilzunehmen”, so Martina Dürbeck-Günther, Präsidentin des örtlichen SI-Clubs. Start und Ziel
ist das Verwaltungsgebäude Laminat-Depots, Rosenkamp 10, in Velbert.

Die Strecke verläuft über 9,5 Kilometer und führt die Teilnehmer durch
Velbert, Kostenberg, Rhodenhaus und Flandersbach – inklusive Trinkpausen rechnen die Veranstalterinnen mit 2,5 bis 3 Stunden Laufzeit. Anschließend können sich die Wanderer bei einem Get-together mit frischen Waffeln, Kuchen und Kaffee, Zwiebelkuchen, Prosecco und Wein stärken.

Das Startgeld, das zu 100 Prozent an den Hospizverein Niederberg geht, beträgt 15 Euro. Wer mitwandern möchte, kann den Betrag vorab auf das Konto „SI Heiligenhaus-Velbert“, IBAN DE74 3015 0200 0002 0986 48 überweisen oder direkt am 15.September ab 10.00 Uhr an der Tageskasse zahlen. Um eine verbindliche Anmeldung unter b.schaffart@laminatdepot.de wird gebeten.