Velbert: Feuer auf dem Balkon

24
Foto: Mathias Kehren (Symbolfoto)

Die Velberter Feuerwehr hat am Sonntag einen Brand auf einem Balkon gelöscht.

Die Feuerwehr wurde um 13.40 Uhr zu einem Wohnungsbrand an der Von-Frauenhofer-Straße gerufen. Die Kreisleitstelle schickte drei Löschzüge zum Einsatzort.

Die Einsatzkräfte vor Ort stellten schließlich einen Brand auf dem Balkon der Wohnung im zweiten Obergeschoss fest.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung kämpften die Wehrleute sowohl durch die Wohnung, als auch über den Balkon gegen das Feuer. Mit Hilfe eines C-Rohres konnte es zügig gelöscht, wie die Feuerwehr berichtet.

Nach einer Stunde konnten die 35 Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen.

Nach Schätzung der Polizei entstand auf dem Balkon ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Verursacht wurde der Brand mit großer Wahrscheinlichkeit durch den fahrlässigen Umgang mit Zigarettenkippen bzw. heißer Zigarettenglut.