900 freie Lehrstellen

41

Am Montag, 23. Juli, bieten IHK Düsseldorf, Handwerkskammer Düsseldorf und die Agentur für Arbeit Mettmann in Velbert gemeinsam von 12 bis 15 Uhr in der Fußgängerzone Friedrichstraße 173 (zwischen Münzbrunnen und Sitzrondel) Lehrstellen an.

Im Gepäck haben die Berufsexperten für den Kreis Mettmann zusammen rund 900 freie Ausbildungsplätze in Industrie, Handel, Dienstleistung, Handwerk, freien und sozialen Berufen.

„Unser Last-Minute-Angebot richtet sich an Jugendliche, die für 2018 noch keinen Ausbildungsplatz haben oder noch nicht wissen, was sie nach dem Schulabschluss machen wollen. Diese sollten bei uns vorbeischauen, denn der Besuch lohnt sich in jedem Fall“, sagt IHK-Geschäftsführer Clemens Urbanek.

„Mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung im Lebenslauf ist man bestens gerüstet für eine gute berufliche Zukunft. Und wer mehr will, kann dann noch ein passgenaues Studium, eine Technikerfortbildung oder eine Meisterprüfung draufsatteln“, ergänzt Dr. Axel Fuhrmann, HWK-Hauptgeschäftsführer.

„Keine Panik – nutzt die Lehrstellenaktionen und lasst euch beraten“, rät Wolfgang Mai, Geschäftsführer Operativ in der Agentur für Arbeit Mettmann, den Jugendlichen, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben. „Im Endspurt zum Ausbildungsbeginn 2018 ist noch fast alles möglich. Die Unternehmen suchen nicht nur Abiturienten. Auch Schüler mit geringeren Schulabschlüssen haben eine echte Chance“, sagt Mai.

Die Sommer-Lehrstellenaktion 2018 ist Bestandteil der IHK-Ausbildungshotline. Bis zum 28. August, jeweils montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, vermittelt die IHK unter Tel. 0211 3557-448 freie Ausbildungsplätze.

Bei der Handwerkskammer Düsseldorf können sich ausbildungsinteressierte Jugendliche unter Tel. 0211 8795-604 informieren. Auch bei der Berufsberatung der Arbeitsagentur ist eine Terminvereinbarung jederzeit unter der kostenlosen Hotline 0800 4555500 möglich.

Aktuelle Infos dazu unter https://www.facebook.com/IHKDus/
oder unter www.duesseldorf.ihk.de.