Sommerferienprogramm für Kinder

25
Kinder entdecken den tschechischen Eisenbahnwaggon auf dem Museumsgelände des OSLM Foto: OSLM

Im Oberschlesischen Landesmuseum gibt es ein umfangreiches Ferienprogramm.


Wie war das Leben vor hundert Jahren? Womit haben Kinder früher gespielt? Wie waren sie gekleidet und wie sahen damals ihre Superhelden aus? – Das alles und noch viel können Kinder zwischen sechs und 12 Jahren im Oberschlesischen Landesmuseum in Ratingen-Hösel entdecken.

Es wird geforscht, gebastelt, gespielt und gemeinsam gegessen. Die Angebote begleiten die neue Sonderausstellung “Schaukelpferd und Zinnsoldaten. Kindheit und Jugend in Schlesien”, die das OSLM seit dem 7. Juli zeigt.

Das Programm:

Mittwoch, 25. Juli 2018, 14:00-17:00 Uhr

Museumsentdecker gesucht!

Für Kinder von sechs bis 12 Jahren

Ein Leben ohne Computer, Playstation oder Barbie ist kaum vorstellbar. Aber womit spielten die Kinder früher? Wie haben sie ihre freie Zeit verbracht und wie war es in der Schule? Das alles kann man gemeinsam im Museum entdecken. In der Pause werden auf dem Museumsgelände lustige Spiele gespielt und für den kleinen Hunger gibt es Snacks. Außerdem werden kleine Schiffe gebaut, die über eine selbstgebaute Rampe ins Wasser rutschen. Die Schiffe dürfen mit nach Hause genommen werden.

Zum Schluss (ab 16.30 Uhr) können gerne auch Geschwister und Eltern ins Museum kommen, um sich die Lieblingsobjekte in der Ausstellung zeigen und erklären zu lassen.

Das Angebot wird gemeinsam mit dem Jugendamt der Stadt Ratingen (Matchball 2018) veranstaltet.

Kosten: 12 Euro inkl. Eintritt, Führung, Materialien

Kursbuchungen: Ute Baumann, Tel. 02102-550-5115, ute.baumann@ratingen.de

Information zum Programm Matchball 2018: http://www.stadt-ratingen.de/bilder/51/staedtische_ferienangebote/Matchball_2018.pdf

Mittwoch, 1. August 2018, 14:30-16:30 Uhr

In die Berge oder aufs Feld? Freizeit früher und heute

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Gerade die Sommerferien sind für viele Kinder die schönste Zeit des Jahres. Seit wann gibt es aber Schulferien und warum? Wie haben Kinder früher die schulfreie Zeit verbracht? Wohin sind Familien in den Urlaub gefahren und was haben sie gemacht? Das alles erfahren die Kinder in der neuen Sonderausstellung „Schaukelpferd und Zinnsoldaten. Kindheit und Jugend in Schlesien. Anschließend werden tolle Spiele gespielt und eigenes Stockbrot gebacken.

Mittwoch, 8. August 2018, 14:30-16:30 Uhr

Schaukelpferd und Zinnsoldaten: Spielzeug früher und heute

Für Kinder von 6 bis 9 Jahren

Was ist denn dein Lieblingsspielzeug? Womit spielten die Kinder vor 100 Jahren? Wie war es damals aufzuwachsen und was hat man in der freien Zeit gemacht?

In der Ausstellung „Schaukelpferd und Zinnsoldaten“ gibt es altes Spielzeug zu entdecken und Interessantes rund um das Thema Kindheit früher und heute zu erfahren. Anschließend wird ein eigenes Kaleidoskop gebastelt, das mit nach Hause genommen werden darf. Wer mag, bringt gerne auch sein Lieblingsspielzeug mit.

Kosten: 9 Euro inkl. Führung und Materialien

Anmeldung unter hegenscheidt@oslm.de oder 0 21 02 / 96 50

Mittwoch, 15. August 2018, 14:30-16:30

Vom Abakus und Federgriffel: Schule früher und heute

Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren

Lehrer sind streng und ich muss immer so viel lernen. Auch heute denken das viele Schulkinder. Wie war es früher? Was und wie haben Kinder in der Schule gelernt? Welche Regeln und Strafen gab es? Das erfahren die Kinder in der neuen Sonderausstellung „Schaukelpferd und Zinnsoldaten. Ein kurzes Gedicht wird auswendig gelernt. Das ist gar nicht so schwer. Außerdem wird ausprobiert, mit einem Federgriffel zu schreiben. Es werden alte Spiele gespielt, die die Kinder früher auf dem Schulhof gespielt haben.

Kosten: 9 Euro inkl. Führung und Materialien

Anmeldung unter hegenscheidt@oslm.de oder 0 21 02 / 96 50

Mittwoch, 22. August 2018, 14:30-15:30 Uhr

Prinzessinnen und Superhelden: Fantasiewelten früher und heute

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Welche Lieblingshelden haben Kinder heute? Ob Superman, Bibi Blocksberg oder Harry Potter – es gibt es eine riesige Auswahl der verschiedensten Helden. Wie war es früher? Haben Kinder in Schlesien auch solche oder ähnliche Vorbilder oder Superhelden gehabt? Das alles erfahren die Kinder in der Sonderausstellung „Schaukelpferd und Zinnsoldaten“ Anschließend wird ein eigener Comic mit dem Lieblingshelden gestaltet. Bilder, Figuren, Comics oder Bücher mit dem eigenen Lieblingshelden können gerne mitgebracht werden.

Kosten: 9 Euro inkl. Führung und Materialien

Anmeldung unter hegenscheidt@oslm.de oder 0 21 02 / 96 50.