Konditionelle Rückstände nach dem Seitenwechsel

Wülfrath verliert Testspiel

17. Juli 2017, 09:35 Uhr

Der 1. FC Wülfrath hat sein zweites Testspiel beim Bezirksligisten SSV Berghausen mit 0:2 verloren.

Wülfrath -

Die Tore fielen in der 25. Minute und 37. Minute durch Konter nach einem verunglücktem Eckball und einem Ballverlust im Mittelfeld. An beiden Treffern war Damir Ivosevic machtlos.

Allerdings hatte sich der FCW zuvor zwei klare Torchancen herausgespielt, die aber durch Azemi vergeben wurden. In beiden Fällen reagierte der gegnerische Torwart hervorragend.

Kurz vor der Halbzeit hatte noch Robin Fellgiebel eine gute Kopfballchance, aber ein Berghausener Abwehrspieler vereitelte das Tor kurz vor der Torlinie.

Im zweiten Durchgang dominierten die Gastgeber mehr und mehr aufgrund konditioneller Rückstände beim 1. FC Wülfrath und mehrerer Auswechselungen. Dadurch ging teilweise der Spielfluss der ersten Hälfte verloren.

In den kommenden Wochen wartet noch viel Arbeit sowohl in taktischer Einstellung und Aufarbeitung der Fitness auf die Trainer. SSV Berghausen zeigte in der zweiten Hälfte das besser angelegte Spiel und siegte verdient.

Am kommenden Mittwoch werden ein Gastspieler im Spiel gegen BW Mintard und eventuell Urlaubsrückkehrer Engin Kizilarslan für kurze Zeit auflaufen.

Anzeige