Erneut starke Leistung gegen Oberligisten

Wülfrath verliert 1:2 bei der SSVg

31. Juli 2017, 00:55 Uhr

In einem Testspiel gegen den Oberligisten SSVg Velbert hat der 1. FC Wülfrath bei einer 1:2-Niederlage dennoch eine gute Leistung gezeigt.

Wülfrath -

Auch gegen die SSVg dokumentierte der 1. FC Wülfrath seine gute Verfassung, obwohl auch die zweite Partie gegen einen Oberligisten innerhalb von drei Tagen erneut mit einer knappen 1:2-Niederlage endete.

Die Platzherren hatten im ersten Durchgang mehr Spielanteile, erspielten sich aber nur eine klare Chance, doch der Ball landete am Pfosten des FCW-Tores.

Nach dem Seitenwechsel waren zehn Minuten gespielt, als Abdel Ifrassen Emre Erciyes bediente, der aus 22 Metern zum 1:0 für die Kalkstädter traf. Sieben Minuten später hatten die Velberter Glück, dass ein eigentlich bereits geklärter Ball in den Lauf des SSVg-Akteurs Massimo Mondello sprang, der sich die Chance zum Ausgleich nicht entgehen ließ.

Fünf Minuten vor dem Abpfiff verwandelte der Velberter Oguzhan Coruk einen Freistoß direkt in den Winkel zum 2:1-Endstand.

"Wir haben nahtlos an die gute Vorstellung der Partie gegen Ratingen und diesmal gegen einen noch stärkeren und ambitionierten Oberligisten sogar eine noch etwas bessere Leistung geboten. Jetzt müssen wir aber auch einmal Qualität gegen Mannschaften aus unseren Ligen unter Beweis stellen und solche Spiele gewinnen", fordert Joachim Dünn.

Gelegenheit dazu gibt es bereits am Mittwoch, wenn um 19.30 Uhr die U 23 der SSVg Velbert 02 im Lhoist-Sportpark zu Gast sein wird.

Am Sonntag steht die "Generalprobe" vor dem Meisterschaftstart beim Duisburger Bezirksligisten TuS Mündelheim auf dem Programm.

Anzeige