Vor dem Start in die Meisterschaft

FCW: Kantersieg bei der Generalprobe

7. August 2017, 08:04 Uhr

Der 1. FC Wülfrath hat sein letztes Vorbereitungsspiel beim Bezirksligisten SV Mündelheim mit 6:1 gewonnen.

Wülfrath -

Die Tore erzielten Fatih Kurth (2), Halil Günez (2), Hakan Sagmak und Davide Mangia.

Die Mannschaft erspielte sich von Anfang eine klare Überlegenheit und führte schon nach 25 Minuten mit 2:0.

Der 1. FC Wülfratth ließ den Ball recht zügig durch die Reihen laufen und brachte dadurch die gegnerische Abwehr mehrmals in Verlegenheit.

In der Halbzeit wurde einige Stammkräfte geschont, sodass sich noch weitere Kaderspieler für die Stammformation empfehlen konnten.

Mit drei Siegen und vier Niederlagen war die Vorbereitung durchwachsen. Nachdem nun der Kader nach der Urlaubszeit vollständig ist, ist eine weitere Leistungssteigerung unverkennbar.

"Die Stimmung ist gut und läßt für die kommende Spielzeit einiges erwarten", sagt Vorsitzender Michael Massenberg. Es sei nicht ausgeschlossen, dass die Truppe noch in dieser Woche mit einer Offensivkraft verstärkt werde.

Ansonsten wird sich das Team um das Trainertrio in dieser Woche konzentriert auf den Meisterschaftsbeginn vorbereiten. Am kommenden Wochenende beginnt die Saison mit dem Auswärtsspiel beim starken TSV Ronsdorf.

Anzeige