Das nächste Vorbereitungsspiel gegen Türkgücü Velbert fällt aus

1. FC Wülfrath siegt in torreichem Spiel

5. Februar 2018, 18:38 Uhr

Der 1. FC Wülfrath hat sein Vorbereitungsspiel gegen das Bezirksliga-Spitzenteam VFB Schwelm mit 6:4 gewonnen.

Wülfrath  -

 In der ersten Halbzeit taten sich beide Mannschaften schwer und erspielten sich kaum zwingende Torchancen. Erst in der zweiten Halbzeit nahm das Spiel Fahrt auf und die Tore ließen nicht lange auf sich warten.

Die Gäste gingen kurz nach Wiederbeginn mit 1:0 in Führung. Der FCW ließ sich jedoch von dem Vorsprung nicht beirren und schafften kurz danach den Ausgleich. In der Folge lief das Spiel immer besser für die Gastgeber, was zur Folge eine 3:1 Führung bedeutete.

Die Gäste kamen noch einmal durch ein Treffer heran, aber letztendlich war der Sieg nicht mehr in Gefahr. In der Offensive lief der Ball gut und die Torchancen würden konsequent genutzt. Bei vier Gegentoren ist natürlich im Abwehrbereich Kritik anzusetzen. In manchen Situationen muß einfach kompromisslos geklärt werden.

Die Tore erzielten: Sagmak,Cakat(2),Erciyes,Cyros und Tiako

Das nächste Vorbereitungsspiel fällt aus, da Türkgücü Velbert aus Personalmangel keine Mannschaft stellen kann. Die Trainer bemühen sich jedoch, um noch einen guten Gegner zu finden.

Sollten es zu keinem weiteren Vorbereitungsspiel kommen, startet der FCW am kommenden Samstag, 10. Februar, ab 17.30 Uhr mit dem Nachholspiel gegen den TSV Ronsdorf im Lhoist Sportpark in die Meisterschaftsrunde.

Anzeige