Aber noch gibt es Abstimmungsprobleme

1. FC Wülfrath siegt mit 4:0

11. Juli 2018, 17:25 Uhr

Der 1. FC Wülfrath hat sein erstes Vorbereitungsspiel beim westfälischen Landesligisten SC Obersprockhövel mit 4:0 gewonnen.

Wülfrath  -

Nach nur drei Trainingseinheiten hat der gesamte Kader eine vielversprechende Vorstellung geboten. Der 1. FC Wülfrath hat neunzehn Spieler eingesetzt. Gehse, Mangia und Günez haben wegen privater Feierlichkeiten und Urlaub gefehlt.

Von Beginn an lief der Ball gut in den Reihen, sodass einige Chancen herausgespielt wurden. Zwei wurden vor der Halbzeit von Anastasius zur 2 : 0 Führung genutzt.

In der zweiten Halbzeit spielten die Wülfrather weiter druckvoll und kamen durch wiederum Anastasius und Lo Martire zum 4 : 0 Endstand.

In den nächsten Wochen müssen noch einige Abstimmungsprobleme und Laufwege abgestimmt werden, um optimal in die Meisterschaft zu gehen.

Die nächsten Vorbereitungsspiele sind am Sonntag, 15. Juli, gegen SSVg Heiligenhaus im Lhoist Sportpark und am Dienstag, 17. Juli, beim VFB Uerdingen um 19.30 Uhr.

Anzeige