Deutliche Niederlage in der Vorbereitung

1. FC Wülfrath kassiert vier Tore

30. Juli 2018, 11:02 Uhr

Der 1. FC Wülfrath hat ein Testspiel gegen Hösel verloren

Wülfrath -

Nach den beiden guten Vorstellungen in den Testspielen gegen den Langenberger SV und den TVD Velbert setzte es gegen den Kreisligisten SV Hösel eine deftige 1:4-Niederlage.

Der Kreisligist zeigte von Anfang an, dass er nicht verlieren wollte und machte dem FCW das Leben sehr schwer. Dennoch schaffte David Lo Matire das 1:0 nach schöner Einzelleistung.

Nach einem Fehler im Aufbauspiel nutzten die Gäste allerdings die Gelegenheit zum 1:1-Ausgleich kurz vor der Halbzeit.

Im zweiten Abschnitt setzten die Gäste ihr aggressives, aber nicht unfaires Spiel fort. Beide Mannschaften mischten die Kader kräftig durch. Während der FCW keine Chance in der zweiten Halbzeit herausspielte, kamen die Gäste noch zu drei Toren zum 4:1-Endstand.

Viel Zeit bleibt nunmehr nicht mehr, um die Stammelf zum Saisonstart zu finden. Alle Spieler müssen in den nächsten Wochen noch hart arbeiten, um sich für die geforderten Ansprüche zu empfehlen. Das Spiel gegen SV Hösel brachte keine Fortschritte.

Am kommenden Mittwoch, 2. August, geht es zum nächsten Vorbereitungsspiel gegen den SC Unterbach. Anstoß: 19.30 Uhr

Anzeige