Zwischen Mettmann und Gerresheim

Keine Regiobahn ab Donnerstag

13. Februar 2017, 09:19 Uhr

Von Donnerstag bis Sonntag fährt die Regiobahn nicht zwischen Mettmann und Gerresheim. Das teilt die Regiobahn Fahrbetriebsgesellschaft mit.

Mettmann -

Aufgrund von "vegetationstechnischen Arbeiten" können die Züge der Regiobahn S28 in der Zeit von Donnerstag, 16. Februar, 4:10 Uhr, bis Montag, 20. Februar, 1:08 Uhr,  den Streckenabschnitt zwischen Mettmann Stadtwald und Düsseldorf Gerresheim nicht befahren.

Der S-Bahnbetrieb zwischen Mettmann Stadtwald und Düsseldorf Gerresheim muss komplett eingestellt werden. Die Firma Reisebüro & Ommnibusbetrieb Tirtey GmbH & Co.KGübernimmt mit Niederflurbussen den Schienenersatzverkehr (SEV). Eine Fahrradmitnahme ist in den Bussen des SEV nur eingeschränkt möglich.

Der Umstieg zwischen dem SEV und der S28 erfolgt in Düsseldorf Gerresheim. Die Fahrtzeit von und nach Düsseldorf Gerresheim verlängert sich um circa 20 Minuten.

Anzeige