Einladung zum Konzert:

Südafrika-Chor Jamani singt bei der AWO

11. September 2018, 11:28 Uhr

Im Rahmen der diesjährigen „Fairen Woche“ lädt der Arbeitskreis „Eine Welt Mettmann“ ge­meinsam mit der AWO zu einer besonderen Veranstaltung ein.

Mettmann -

 Der Wuppertaler Südafrika-Chor Jamani unter der Leitung von Bettina Rosky präsentiert am Samstag, 22. September, im AWO-Haus in Mettmann, Gottfried-Wetzel-Str.8, sein literarisches Konzert „Senzenina“. Los geht es um 16 Uhr.

Bei dieser musikalischen Reise kann das Publikum Lieder, welche die schwarze Bevölkerung während der Apartheid, der strikten Rassentrennung in dem Land, sang, hören und sehen.

Denn Jamani singt nicht nur, sondern tanzt auch. Rezitator Peter Klohs liest zwischen den Liedern erklärende und bewegende Texte aus der Feder von Bet­tina Rosky.

Ab 15 Uhr ist Einlass. Dann kann man sich schon einmal bei einem Tässchen Kaffee oder Tee dort treffen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei; Spenden für das südafrikanische Hilfspro­jekt „Hotel Hope“ sind willkommen.

Im Anschluss besteht noch die Möglichkeit zum Genuss verschiedener Leckereien aus dem Fairen Handel. Wer sich schon einmal über Jamani informieren möchte, kann dies auch im Internet tun: www.chor-jamani.de.

Anzeige