Info-Abend des Bürgervereins Tönisheide

Rund um die Schul-Anmeldung

3. Februar 2014, 15:40 Uhr

Am Freitag, 7. Februar, findet um 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) ein Info-Abend zum Thema "Schulanmeldungen" im Evangelischen Gemeindehaus, Kuhlendahler Straße 34 in Tönisheide, statt.

Velbert -

Die Themen:

"An welchen weiterführenden Schulen in Velbert kann ich mein Kind ab Februar anmelden und welche Fristen gibt es?

Was bedeutet die vorgezogene bzw. die bedingte Anmeldung an Sekundarschule und Heinrich-Kölver-Realschule?

Welche Folgen hat der Bürgerentscheid für meine Schulwahl ?"

Eltern, deren Kinder im Sommer von der Grundschule auf die weiterführenden Schulen in Velbert wechseln, haben es in diesem Jahr nicht leicht: Sie haben die Wahl zwischen den bekannten weiterführenden Schulen und einem neuen Schultyp, der in Velbert-Neviges gebildet werden soll, der Sekundarschule. Ob allerdings die Heinrich-Kölver-Schule eine Realschule bleibt oder zusammen mit der Hardenbergschule in diese Sekundarschule umgewandelt wird, steht noch nicht fest, hier entscheidet allein die Wahl der Eltern, d.h. die Anmeldezahlen.

Darüber hinaus findet am 16. März auch noch ein Bürgerentscheid statt: Alle stimmberechtigten Velberter Bürger sind aufgerufen, sich zu informieren und über die Zukunft der Heinrich-Kölver-Schule abzustimmen.

Der Bürgerverein möchte daher am 7. Februar bei einem Informationsabend mit eingeladenen Referenten neutral zu den oben genannten Themen informieren und ein Podium für offene Fragen bieten.

Anzeige