Poststraße wird zur Sackgasse / Engstelle auf der Johannes-Flintrop-Straße

Wieder Änderungen bei der Verkehrsführung in der Innenstadt

11. Januar 2018, 15:00 Uhr

Ab Donnerstag, 11. Januar, gibt es im Rahmen der Baumaßnahme Breite Straße / Johannes-Flintrop-Straße einige Veränderungen in der Verkehrsführung.

Die neue Engstelle auf der Johannes-Flintrop-Straße

Foto: Hans-Joachim Kling
Mettmann -

Die Stadt teilt folgende Änderungen mit:

• Die Breite Straße wird für den Linienverkehr, für Taxis und Anlieger wieder in beide Richtungen freigegeben.

• Die Poststraße wird zur Johannes-Flintrop-Straße gesperrt. Somit entsteht eine Sackgasse; die Einbahnstraße wird aufgehoben. Von der Poststraße darf nur nach rechts in die Bahnstraße abgebogen werden.

• Zunächst wird es im unteren Bereich der Johannes-Flintrop-Straße in Höhe von Kodi eine Engstelle geben.

• Ab dem 22. Januar wird eine mobile Ampel den Verkehr im Kreuzungsbereich Johannes-Flintrop-Straße/ Schwarzbachstraße regeln, da ab dann nur noch eine Spur in dem Bereich befahrbar ist.

• Die Umleitungstrecke bleibt bestehen und der Verkehr von der Schwarzbachstraße und Johannes-Flintrop-Straße bleibt weiterhin in Richtung Breite Straße gesperrt - davon ausgenommen sind Taxis und der Linienverkehr.

Anzeige