Motorsportler starten zu vielen Veranstaltungen in 2017

MSC wählt neuen Vorstand

21. März 2017, 11:50 Uhr

Auf der Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs Neviges-Tönisheide im ADAC wurden Vorstandsposten neu besetzt.

Neviges -

Der MSC hat eine neue Leitung bekommen: Janine Lerbs wird den Club als einstimmig gewählte erste Vorsitzende in das kommende Motorsportjahr führen. Sie ist im Jahr 2000 der Jugendkartgruppe des MSC beigetreten und wechselte nach acht Jahren und vielen Kartslalom-Erfolgen zum Autoslalom, um sich dann seit 2010 als stellvertretende Jugendleiterin um den Nachwuchs des MSC zu kümmern.

Steffen Halber wurde als zweiter Vorsitzender in den MSC-Vorstand gewählt. Er ist seit 2001 Mitglied des MSC und auch er hat schon zuvor Vorstands-Erfahrung gesammelt, da er von 2006 bis 2010 das Amt des zweiten Jugendleiters inne hatte. Der bisherige zweite Vorsitzende, Stefan Atzwanger, der den Verein nach dem Tod des langjährigen ersten Vorsitzenden Wolfgang Maiwald seit August geleitet hatte, trat nicht mehr zur Wahl an.

Das Amt des Schatzmeister übernimmt Siegfried Dziggel. Alter und neuer erster Jugendleiter ist Thorben Daum. Neuer zweiter Jugendleiter als Nachfolger für Janine Lerbs ist Jörg Czichy.

Die Ämter des Sportleiters (Jürgen Juschkat) und der Schriftführerin (Ute Atzwanger) standen in diesem Jahr nicht zur Neuwahl an und bleiben daher unverändert bestehen. 

Im Verlauf der Jahreshauptversammlung wurde das umfangreiche Programm für 2017 vorgestellt: Nach dem traditionellen Jugendkart-Slalomturnier, das nach 27 Jahren nicht mehr an der Hardenbergschule sondern erstmals am Sportzentrum Velbert stattfinden wird, richtet der Club mehrere Autoslalomwettbewerbe am Flughafen Mönchengladbach und auf dem TÜV-Gelände in Neuss aus. Im Herbst findet das MSC-Go-Kart-Rennen für alle Vereinsmitglieder und deren Familien statt. Weitere Informationen zum MSC finden Sie auf der Webseite www-msc-neviges-toenisheide.de.

Anzeige