Die Offene Bühne lädt ins WüRG-Haus ein

Generation WüRG trifft Jetzrocktashaus

11. Oktober 2017, 16:37 Uhr

Die Gen WüRG startet mit der 1. Offenen Bühne im Rahmen der Jugendförderung 2018. Los geht es am Samstag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr.

Foto: WüRG
Wülfrath -

 Das Konzept hat sich bewährt – für junge Bands und Einzelmusiker wird zu Beginn der Veranstaltung Spielzeit reserviert. Wer sich traut, bewirbt sich damit für die Jugendförderung 2018.

"Das Prinzip – Jung und Alt mische sich und präsentiere unabhängig vom Grad der Bühnenerfahrung sich und ihre Musik.  GEN bedeutet,  dass wir die ganz jungen Musiker zu Beginn der Veranstaltung platzieren und unterstützend begleiten, Eltern ausdrücklich erlaubt", erläutert die WüRG (Wülfrather Rockmusiker-Gemeinschaft).

Einzelmusiker können sich mit ihrem Instrument und/oder ihrer Stimme in drei Stücke einbringen, die auf  Facebook  unter „Generation WüRG“ angeboten  und von WüRG-Musikern gespielt werden – ein geeigneter Rahmen für unerfahrene Musiker,  sich zu trauen und für Fortgeschrittene mal wieder in einer Band zu spielen.


Offene Bühne steht nicht nur für Musik machen und hören – vielmehr auch für  Spaß haben, Menschen treffen und kennenlernen,  Austausch,  Vernetzen,  Erfahrung sammeln und eine Börse, Mitmusiker zu finden. Daher steht der weitere Abend offen für alle Musiker, die Lust haben zu spielen – "Let's rock!"

Weitere Infos unter 0162 606 7998.

Und wie immer: "Keine Kultur ohne Publikum, kommt zahlreich und in Begleitung", lädt die WüRG ein.

Datum: 14.10.2017

Ort: WüRG Haus, Hammerstein 5

Einlass 19:30, Beginn 20:00

Eintritt: 3 Euro. 

Anzeige