Stadtbibliothek will mehr zum Treffpunkt werden

Eine Flagge für die Stadtbibliothek

27. April 2017, 17:27 Uhr

Der Freundeskreis hat der Stadtbibliothek eine Dropflag überreicht, eine schwenkbare, gut sichtbare Flagge.

Bernhard Dreyer vom Freundeskreis überreichte jetzt Petra Kampf, kommissarische Leiterin der Stadtbibliothek, die neue Flagge.

Foto: privat
Mettmann -

Die Stadtbibliothek will mehr als eine Bücherei sein: sie lädt die Bürger ein, sich bei ihr zu treffen. Um dies zu unterstreichen, weist nun die grüne Flagge mit der Aufschrift „Treffpunkt Stadtbibliothek“ den Weg. Die Stadtbibliothek bietet Sitzgruppen, bei wärmerem Wetter auch im Lichthof, und lädt zum Kaffeetrinken ein.

Natürlich stellt die Stadtbibliothek auch weiterhin verschiedenste Medien zu zahlreichen Themen zur Verfügung und bietet gute Voraussetzungen zum Recherchieren, Informieren und Schmökern.

Einen kurzen Film über die Stadtbibliothek können sich Interessierte bei Facebook bei „Mettmann on Tour“ anschauen.

Anzeige