Party in Heiligenhaus

Mit einer Party auf dem Rathausplatz ist am Donnerstag das viertägige Stadtfest in Heiligenhaus eröffnet worden. "Kick 'n' Rush", die vier "Jungs" aus der Partnerstadt Mansfield, heizten den Besuchern unermüdlich ein, zusätzlich zum schwül-heißen Sommerwetter.

Stellvertretender Bürgermeister Hans-Peter Schreven begrüßte die Gäste, unter ihnen - vor der Bühne - den bisherigen Bürgermeister Jan Heinisch, der mit Annahme seines Mandats als Landtagsabgeordneter nicht mehr Bürgermeister in Heiligenhaus ist. Statt seiner auf der Bühne: der "kommissarische Bürgermeister", wie Schreven ihn nannte, der Beigeordnete Michael Beck.

Bis Sonntagabend feiern die Heiligenhauser ihr traditionelles Fest zwischen Rathaus und Kirchplatz, wo auch diesmal wieder Beachvolleyball gespielt wird, einschließlich der legendären Beachparty.

Samstag findet der große Trödelmarkt statt, Sonntag präsentieren sich die Vereine und Organisationen der Stadt auf der gesperrten Hauptstraße.

Übrigens: Für die "Sicherheit" sorgt Karl-Heinz, der Nachtwächter aus Zwönitz.

Und am Samstagabend "ging es ab" mit „John Diva & the rockets of love".

Mehr zum Programm unter: http://www.supertipp-online.de/veranstaltungen/detail/anzeigen/13319/

 

 

Bilder & Videos
Anzeige