Kevin Nigro ist im Finale

Kevin Nigro hat die erste Runde von "Talent aus Niederberg" gewonnen. Das 24-jährige Gesangstalent aus Wülfrath schaffte es, sich mit nur drei Liedern in die Herzen seiner Zuhörer zu singen: Bei "Cry to dance" aus Dirty dancing zückten einige Fans gleich ihre Smart-Phones, um einen Live-Mitschnitt zu machen. Es folgte "Perfect" von Ed Sheeran mit einer stimmungsvollen Lichtkulissen aus vielen Taschenlampen im Hintergrund und beim Klassiker "I Just Called To Say I Love You" von Stevie Wonder sang das Publikum den Refrain mit. Kevin Nigro, der auch schon beim DSDS-Recall vor Dieter Bohlen gesungen hat und regelmäßig bei Stadtfesten auftritt, ist jetzt für das Finale des Talent-Wettbewerbs am 14. Dezember qualifiziert.

Beim ersten Entscheid haben auch Vero, die sonst mit ihrer kraftvollen Soul-Stimme ganze Kirchsäle füllt, und Nadine teilgenommen, die mit "These boots are made for walkin'" einen hervorragenden Einstieg in den Wettbewerb fand und ansonsten bei Karaoke-Wettbewerben die Nase vorn hat.

Zusammen mit der Tanzschule Höschler präsentiert der Super Tipp den Wettbewerb. Jeden zweiten Freitag im Monat können Talente aus Niederberg hier zeigen, was sie können. Die nächste Show findet also am 11. Mai statt.

"Diesmal werden wir Zauberkünstler und Akrobaten im Programm haben",  kündigt Frank Höschler an. Insgesamt finden noch acht Shows statt. Bewerbungen sind möglich bei der Tanzschule Höschler, Oststraße 15, in Velbert oder per E-Mail (am Besten mit Video) an talent@supertipp-online.de.

Bilder & Videos
Anzeige